News April 2019

von Regine (Kommentare: 0)

Ausflug nach Tornesch

Am 26.04.2019 haben uns einige Mitglieder des PHV Lüneburg e.V. bei einem sehr schönen Turnier beim GHV Tornesch vertreten. Es hat den Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht! 

Als erstes herzlichen Glückwunsch an Uschi Schneider, welche in der R3 mit Jaboulani mit 99 Punkten den 2. Platz erzielte und sich selbst übertrumpfte mit ihrem 2ten Hund Elife, welche ebenfalls in der R3 startete und mit sage und schreibe 100 Punkte den 1. Platz ergatterte!

Unsere weiteren Teilnehmer Rolf Schulenberg mit Cooper hatte seinen 1. Lauf in der R2, dieser verlief super schön, jedoch fütterte er leider an der falschen Stelle. Karin Pisarek ist mit Elmo in der R3 gestartet und waren lustig drauf, 50 Punkte sind geblieben. 

Alles in allem ein wunderschöner Ausflug mit viel Freude und Spaß! 

 

 

Weiterlesen …

von Regine (Kommentare: 0)

News zum ROT am 19.05.2019

Die Helferliste und der Zeitplan sind nun online und hier zu finden. 

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer. 

Und wenn ihr euch noch einbringen wollt, so könnt ihr uns gerne mit Kuchen- und/oder Salatspenden unterstützen! 

 

Die Starterliste ist online unter M.O.T einsehbar. 

Weiterlesen …

von Regine (Kommentare: 0)

Ostertraining

Am 21.04.2019 (Ostersonntag) fand das Rally Obedience Training für unsere Turnierläufer statt, 
bei gemütlichem Plausch, schönstem Wetter und netten Menschen. 

Zur Verleitung gab es Hasenohren.

 

          

 

 

Weiterlesen …

von Regine (Kommentare: 0)

Train the Trainer Event

Am 14.04.2019 waren unsere Rally Obedience Trainer Uschi Schneider und Karin Pisarek beim Train the Trainer Event in Hamburg, beim PHV Kornweide e.V, um sich weiterzubilden und neue Eindrücke zu gewinnen.

Es war ein kalter, aber sehr schöner Tag mit netten Trainern und einer gut gelaunten Gabi Gutt, welche spannende Parcours im Gepäck hatte.

 

 

Weiterlesen …

von Regine (Kommentare: 0)

freies Training - Mittwochs

Wir freuen uns das 'freie Training' am Mittwoch wieder anbieten zu können. 

In der Zeit von 16:00 - 18:00 wird die Kantine besetzt sein und ein Trainer als Ansprechpartner (vornehmlich Karin) vor Ort sein. 

Es kann in dieser Zeit der Hundeplatz genutzt werden, um das Erlernte zu vertiefen bzw. auszubauen.

Für Fragen ist ein Trainer vor Ort und es können nach Absprache auch Einzeltrainings oder kleine Gruppenarbeiten durchgeführt werden.

Nutzt also gern die Gelegenheit auch außerhalb unserer Gruppentrainings mit Euren Hunden zu arbeiten. 

 

 

Weiterlesen …